Wolschanka e.V.

Interkulturelle Woche Wolschanka e.V.

InterkulturelleWoche-2018-Wolschanka

Seit einigen Jahren ist unser Verein Wolschanka aktiv an der bundesweiten Interkulturellen Woche, die jedes Jahr im September stattfindet. Auch im Jahr 2018 organisierten wir für 4 Tage interessante Angebote für die Kinder unserer Stadt.

Am ersten Tag (23.09.2018) fand der Spielenachmittag statt.
Kinder wurden zum Spielnachmittag eingeladen, wir wollten die Vielfalt der bestehenden Brettspiele zeigen und es wurde ca. 20 Spielen präsentiert. Der Verein „Wolschanka“ wollte den Kindern die Gelegenheit geben, neu Spiele kennenzulernen und ein Lieblingsspiel auszuwählen. Beim Abschlusstreffen wurden die Spiele besonders aktiven Teilnehmern geschenkt.

Am zweiten(24.09) und dritten(25.09) Tag begann die Vorbereitung für eine kleine Theatervorstellung. Es wurden zwei Gruppen gebildet, die am letzten Tag zwei Märchen(Rotkäppchen und die Bremer Stadtmusikanten) der Öffentlichkeit präsentieret haben. Kinder spielten mit großer Freude und verdienten einen Sturm des Applauses.

Während der Kinderproben bereiteten die Eltern die Bühnendekoration für die Aufführung vor. Väter wurden mit der Zusammenstellung der Bühnendekoration beschäftigt, und Mütter haben Leinwände gemalt.

In allen Theaterstücken erleichterten musikalische und tänzerische Elemente den Kindern den emotionalen Zugang zum jeweiligen Thema des Stückes.

Die Bühnendekoration war ein Bild aus einem Märchen, das von Eltern auf großen Leinwänden gemalt wurde.

Am letzten Tag des Projekts fand eine gemeinsame Tee- und Kaffeestunde statt um Bekanntschaft mit Familiengeschichten aufzubauen und um in Gruppen über Alltagsthemen zu sprechen. Muslimische Süßigkeiten, die im Voraus gekocht wurden, wurden zum Tee angeboten.

Ein Mittelpunkt des Programms war eine Kindertheateraufführung, damit die Projektteilnehmer die Ergebnisse ihrer gemeinsamen Arbeit in einer entspannten und gemütlichen Atmosphäre genießen konnten.

Wir bedanken uns an allen Teilnehmern für ihre aktive Mitwirkung am Projekt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen